MICHEL

Odin sitz auf der Wiese.

Steckbrief

Name: Michel
Geschlecht: männlich
geboren: 05.07.2021
Schulterhöhe: zurzeit ca. 64 cm, noch im Wachstum, (26 KG)
In der Arche seit: 14.08.2021
Herkunft: Tötung

Kastriert: nein
Handicaps: nein

Verträglich mit Kindern:
 ja
Mit Katzen:
 ja
Mit Hunden:
 ja

Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr: 450 €

Fellnasen-Beschreibung

Im Alter von 5 Monaten durfte Michel nach Deutschland in sein neues Zuhause ziehen.

Leider waren seine Adoptanten mit dem Jungspund schnell überfordert. Michel der Pechvogel ist nun leider wieder in der Vermittlung und befindet sich seit Anfang August in einem „Hundeinternat“ 31604 Raddestorf.

Ist Michel mit seiner Bezugsperson alleine, findet er immer besser zur Ruhe.

Im Rudel muss man die Ruhephasen von ihm immer wieder einfordern, da er gerne alles „unter Kontrolle“ halten möchte.

Mit Hündinnen zeigt sich Michel gut verträglich und als Zweithund bei einer souveränen Hündin und erfahrenen Haltern, sollte das auch gut funktionieren.

Bei Rüden muss sich Michel derzeit immer noch beweisen, seine Pubertät steht ihm dabei sehr im Weg, aber da er seit Ende August einen Kastrationschip trägt, hoffen wir, dass sich diese Verhaltensweise bald etwas reguliert und ein konstantes Training ihn positiv auslastet.

Grundkommandos sitzen bei Michel schon recht gut. Sitz, Platz und Bleib kennt er und an der Leine läuft er nahezu perfekt. Wenn sein Mensch ihn gut führen kann, sind andere Menschen und Hunde draußen auch kein Problem für Michel

Zuhause ist er auch nicht mehr ganz so territorial wie zu Beginn, er lässt Kontakt von Fremden immer schneller und häufiger zu, vor allem zu Frauen findet er schneller Kontakt und kann auch schon Streicheleinheiten genießen.

Michel fährt problemlos im Auto mit und Zuhause kennt er auch das Boxentraining.

Michel ist lernwillig und mit neuen Aufgaben kann man auch sein Interesse gut wecken. Auf seiner Pflegestelle hat er sich auch schon als Reitbegleithund bewährt.

Michel zeigt fremden Menschen gegenüber kein Aggressionsverhalten, er bellt , das ist seine Strategie Distanz zu bekommen, zieht sich dann aber auch schnell wieder zurück und akzeptiert den Besuch von fremden Menschen . Er ist nach wie vor ein eher unsicherer Hund und ein konstantes und strukturiertes Training ist ganz wichtig für ihn.

Michel kennt das Tragen eines Maulkobes mittlerweile und nimmt das auch gut an.

Wir vermitteln Michel nicht in unerfahrene Hände und ein Bewusstsein über die Rasseeigenschaften von Herdenschutzhunden sollte vorhanden sein oder es sollte das Interesse da sein sich über diese ausgiebig zu Informieren.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.

Gerne Kann Michel besucht werden, wir freuen uns über ihre Anfragen.

Odin mit Maulkorb auf einem Steg

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen.

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.