FELIX

00_felix_viereck

Steckbrief

Name: FELIX
Geschlecht: Rüde

geboren: September 2022
In der Arche seit: 11.07.2023
Herkunft: Tötungsstation

Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: 22 kg

Kastriert: ja
Handicaps: nein

Verträglich mit
Kindern:
 sollten schon älter sein
Hunden: ja

Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr 480 €

Fellnasen-Beschreibung

Felix ist ein freundlicher Junghund, der bisher jedoch noch nicht viel Erziehung genossen hat und sich in manchen Situationen dadurch auch distanzlos zeigt.

Felix ist jedoch sehr menschenbezogen, er kooperiert auch gerne mit dem Menschen, der sich mit ihm beschäftigt und nimmt Grenzen gut an, wenn diese ihm klar gesetzt werden.

Felix durfte auch schon das Leben im Haus kennenlernen, wo er gut zur Ruhe kam .

Felix hat eine Menge Energie und im gesicherten Freilauf kann man sehen, wie er dort völler Freude „Dampf ablässt“.

Das Laufen an der Leine kennt Felix und seine Leinenführigkeit ist sehr gut .

Für Felix suchen wir ein ländliches Zuhause, idealerweise mit Garten. Menschen die Erfahrung mit den Charaktereigenschaften eines Herdenschutzhundes haben oder Lust haben sich damit zu beschäftigen wären von Vorteil.

Felix ist sicher kein Couchpotato, ausgiebige Spaziergänge oder Nasenarbeit würden ihnbegeistern.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach Ausfüllen der Selbstauskunft, einem vorherigen Telefonat, sowie einer positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.


Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und einen SNAP Test auf verschiedene Mittelmeererkrankungen (ab 10 Monaten).

Hund adoptieren

Felix ist ein freundlicher Junghund, der bisher jedoch noch nicht viel Erziehung genossen hat. Er ist jedoch sehr menschenbezogen und durfte auch schon das Leben im Haus kennenlernen, wo er auch gut zur Ruhe kam .

Felix ist sehr ungestüm und auch eher grobmotorisch, das mögen nicht alle Hunde , er ist im großen und Ganzen jedoch gut verträglich mit seinen Artgenossen.

An der Leine laufen ist bisher noch nicht so sein Ding, die Orientierung am Menschen fehlt hier noch und daran muss kontinuierlich gearbeitet werden.

Für Felix suchen wir ein ländliches Zuhause, idealerweise mit Garten. Menschen die Erfahrung mit den Charaktereigenschaften eines Herdenschutzhundes haben oder Lust haben sich damit zu beschäftigen wären von Vorteil.

Felix ist sicher kein Couchpotato, ausgiebige Spaziergänge oder Nasenarbeit würden ihn sicher begeistern.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach Ausfüllen der Selbstauskunft, einem vorherigen Telefonat, sowie einer positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.

Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und einen SNAP Test auf verschiedene Mittelmeererkrankungen (ab 10 Monaten).

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.