AGNES

Hündin Agnes

Steckbrief

Name: AGNES
Geschlecht: Hündin
geboren: 10/2021

In der Arche seit: 28.03.2023
Herkunft: Tötungsstation

Schulterhöhe: 60cm
Gewicht: 22 kg

Kastriert: ja
Handicaps: nein

Verträglich mit
Kindern: Ab 12 Jahre

Katzen: ja
Hunden: zu souveränem Ersthund

Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr 480 €

Fellnasen-Beschreibung

Agnes ist eine sehr menschenbezogene Hündin, die sich auch sehr freundlich zeigt..

Agnes muss natürlich noch viel lernen, daher suchen wir für die schöne Hündin ein Zuhause bei aktiven Menschen, die Spaß daran haben Agnes mit Kopf- und Nasenarbeit auszulasten, die gerne spazieren gehen oder sie als Joggingbegleitung mitnehmen.

Im Freilauf zeigt sich Agnes sehr verspielt und dynamisch. Mit den meisten Hunden versteht sie sich und zeigt sich als sozial und verträglich.


Agnes zeigt in der Arche Futterneid gegenüber anderen Hunden, deshalb wird sie derzeit separiert gefüttert.

Das anständige Laufen an der Leine fällt ihr noch schwer, da sie draußen sehr aufgeregt ist. Hier wird weiter kontinuierlich gearbeitet und sollte auch im neuen Zuhause weiter trainiert werden.

Das Umfeld sollte eher ländlich sein und ideal wäre eine Garten . Hundeerfahrung setzen wir bei einer Vermittlung voraus, von Vorteil wäre Erfahrung mit den Charaktereigenschaften von Herdenschutzhunden, da wir glauben, dass Agnes ein HSH-Mix ist.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.

Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe, einen SNAP Test auf Giardien, sowie einen SNAP Test auf verschiedene Mittelmeererkrankungen.

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen (Hund ab 10 Monate).

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.