Paula

01_Paula_h8

Steckbrief

Name: Paula
Geschlecht: Hündin
geboren: 26.02.2024

In der Arche seit: 9.5.2024
Herkunft: Tötungsstation

Schulterhöhe: noch im Wachstum
Kastriert: nein
Handicaps: nein

Verträglich mit
Kindern: ja
Hunden: ja

Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr 480 €

Fellnasen-Beschreibung

Die kleine Paula wurde ganz alleine eingefangen und in die Tötungsstation gebracht. Hier kauerte sie wie ein Häufchen Elend in der hintersten Ecke ihres maroden Zwingers und war unfassbar verstört. So stand die Entscheidung natürlich fest: Die kleine Hündin soll so schnell wie möglich in die Arche kommen.

Und hier ist Paula schnell aufgetaut. Spätestens, als sie in unser Hunderudel ziehen durfte, in dem ihr Artgenossen jeden Alters Sicherheit vermitteln, war das Eis gebrochen. Sie liebt ihre Hundefreunde sehr und strahlt nur so vor Freude, wenn sie mit ihnen herumflitzen darf.

Den Menschen gegenüber ist sie noch ein wenig schüchtern, aber wir sind sehr zuversichtlich, dass sich das in den nächsten Tagen und Wochen legen wird. Sie sucht bereits den Kontakt, aber traut sich einfach noch nicht zu 100% an den Menschen heran.

Für Paula suchen wir ein Zuhause, in dem sie eine liebevolle, aber auch konsequente Erziehung erfahren darf, damit sie eine gute Mensch-Hund Beziehung aufbauen darf.

Ein vorhandener, souveräner Ersthund wäre optimal, ist aber keine Voraussetzung.

Den Besuch einer Hundeschule/Junghundetreff, Sozialkontakt zu Artgenossen und anderen Menschen setzen wir bei einer Vermittlung voraus. Besonders in den ersten Lebensmonaten ist es wichtig, dass Paula so viel wie möglich erleben darf und gezeigt bekommt. Das heißt: Auto- und Bahnfahren, Straßenlärm und Tierarztbesuche stehen auf dem Trainingsplan. Jedoch ist es ebenso wichtig, dass Paula zur Ruhe kommt. Ruhe und Schlaf ist hier essentiell, denn all diese interessanten Erfahrungen müssen auch verarbeitet werden und Ruhetraining ist ebenso eine gute Vorbereitung gegen schnell aufkommenden Frust, indem einfach auch mal gar nichts unternommen wird.

Paula könnte Anfang Juli in ihr neues Zuhause ziehen.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach Ausfüllen der Selbstauskunft, einem vorherigen Telefonat, sowie einer positiven Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.

Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, den Transport, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr sowie eine Parasitenprophylaxe.

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen (Hund ab 10 Monate).

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.