Lorcan

01_lorcan_q2

Steckbrief

Name: LORCAN
Geschlecht: Rüde

geboren: 10/2021
In der Arche seit: 29.05.2023
Herkunft: Tötung

Schulterhöhe: 63 cm
Gewicht: 27 kg

Kastriert: ja
Handicaps: nein

Kann vermittelt werden zu:
Kindern: nein
Katzen: nein
Hunden: ja nach Sympathie

Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr 480 €

Fellnasen-Beschreibung

Lorcan liebt jede Form der Aufmerksamkeit, hat eine Menge Energie und wäre sicher für viele Arten von Beschäftigung zu motivieren.

Er läuft schon sehr passabel an der Leine, bei manchen Hundebegegnungen ist er etwas Macho, lässt sich aber bei klarer Führung gut korrigieren.

Das Alleine bleiben fällt Lorcan noch schwer, da er immer bei seinen Menschen sein möchte dabei zeigt sich auch, dass er eine geringe Frustrationstoleranz hat und er durch heulen und bellen versucht “sein Ziel” zu erreichen. Das muss in seinem Zuhause weiter kontinuierlich trainiert und aufgebaut werden. Lorcan ist sehr dünn trotz zusätzlicher Futterration, da ihn der Tierheimalltag sehr stresst.


Für Lorcan suchen wir ein sehr hundeerfahrenes Zuhause, da er bei unklarer Führung oder wenn ihm etwas nicht passt auch mal beißen könnte. Das Tragen eines Maulkorbes kennt er, dies ist kein Problem für ihn und sollte in seinem neuen Zuhause auch fortgeführt werden.

Wir suchen Menschen, die Spaß daran haben mit dem jungen Halbstarken zu arbeiten, die ihm Struktur geben und in der Lage sind ihm klare Grenzen zu setzen um ein tolles Mensch-Hund Team zu werden.

Da wir die Elterntiere von Lorcan nicht kennen, können wir zu einer Rasseherkunft keine Aussagen treffen, einen Herdenschutzhundanteil ist durch sein äußeres Erscheinungsbild anzunehmen.

Die Umgebung sollte ländlich sein, idealerweise mit Hof oder Garten.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach Ausfüllen der Selbstauskunft, einem vorherigen Telefonat, sowie einer positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.

Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und einen SNAP Test auf verschiedene Mittelmeererkrankungen (ab 10 Monaten)

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen (Hund ab 10 Monate).

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.