Heidi |Reserviert|

Heidi-1352

Steckbrief

Name: Heidi
Geschlecht: weiblich
geboren: 11/2021
Herkunft: Fundhund
Schulterhöhe: noch im Wachstum
Gewicht:
Kastriert: nein
Handicaps: nein
Verträglich mit:
Kindern: 
kennt Kinder nicht, auf Grund des Alters spricht jedoch nichts dagegen
Katzen:
 kann getestet werden
Hunden: ja
Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr: 450 €

Fellnasen-Beschreibung

Die kleine Heidi, ihre 3 Geschwister und ihre Mutter Meggy wurden auf einem alten und unbewohnten Grundstück, wo sie aller Wahrscheinlichkeit auch geboren wurden, gefunden. Von aufmerksamen Tierschützern wurden sie in die Sicherheit der Arche gebracht. Heidi und ihre Geschwister hatten noch nicht viel kennengelernt und werden jetzt, nach und nach auf das Leben in einer Familie vorbereitet.
Heidi ist in ihrer Entwicklung auf einem sehr guten Weg. Sie ist neugierig, verspielt und den Menschen findet sie zunehmend interessanter.
Für Heidi suchen wir Menschen, die Zeit und Lust haben ihr alles beizubringen, was für ein Zusammenleben in unserer Gesellschaft unerläßlich ist. Den Besuch einer Hundeschule und den regelmäßigen Kontakt zu Artgenossen setzen wir bei einer Vermittlung voraus.
In den nächsten Wochen wird Heidi lernen, was eine Leine und ein Geschirr ist, sie wird von unseren Volontären auf Spaziergänge mitgenommen, sie wird andere Hunde kennenlernen und viel Menschenkontakt haben. Wir werden ihr Sozialverhalten ganz genau beobachten, um sie gut beurteilen zu können und um dann schließlich das passende Zuhause für die kleine Hündin zu finden.
Da sie natürlich noch im Wachstum ist und das Vatertier nicht bekannt ist, kann man die Endgröße noch nicht exakt festlegen. Meggy die Mutterhündin ist etwa 50cm groß und wir schätzen, dass Heidi und ihre Geschwister mindestens auch diese Größe erreichen werden.

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen.

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.