VITUS

vitus5

Steckbrief

Name: VITUS
Geschlecht: Rüde
geboren: Juli 2019

In der Arche seit: November 2022
Herkunft: Tötungsstation

Schulterhöhe: 60cm
Gewicht: 19kg

Kastriert: ja
Handicaps: ja

Verträglich mit
Kindern:
 kennt er bisher nicht, sollte aber kein Problem darstellen
Katzen:
 kann getestet werden
Hunden: ja

Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr 450 €

Fellnasen-Beschreibung

VITUS der Lebendige

Vitus macht seinem Namen alle Ehre. Er ist fröhlich, verspielt und liebt es Zeit mit Menschen und Artgenossen zu verbringen.

Er zeigt sich sehr verträglich mit anderen Hunden, ist auf dem Freilaufgelände sehr aktiv und erfreut sich einfach nur des Lebens.

Er kennt das Leben im Haus und kommt damit gut zurecht. Er sucht sich dann gerne mal ein Spielzeug, kann sich damit auch eine Weile alleine beschäftigen und kommt dann auch auf seiner Decke gut zur Ruhe. Er hat sich auch im Haus als absolut stubenrein gezeigt und bis morgens durchgeschlafen.

Für Vitus suchen wir ein Zuhause bei aktiven Menschen, die gerne spazieren gehen, einen Jogging Begleiter suchen, oder auch Lust auf Hundesport wie Agility oder Mantrailing haben.

Den Besuch einer Hundeschule in der Vitus gefordert und gefördert wird, setzen wir voraus.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.

Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und einen SNAP Test auf verschiedene Mittelmeererkrankungen (ab 10 Monaten).

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen (Hund ab 10 Monate).

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.