Skadi |Reserviert|

DSC_0046

Steckbrief

Geschlecht: Hündin
geboren: 01/2021
Schulterhöhe: 27 cm
Gewicht: 5 kg

In der Arche seit: 20.04.2022
Herkunft: Fundhund

Kastriert: ja
Handicaps: nein

Verträglich mit:
Kindern:
 Keine Krabbelkinder
Katzen:
 Kann getestet werden
Hunden: ja

Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr 450 €

Fellnasen-Beschreibung

Die kleine Zuckerschnute Skadi, streunerte einige Woche um das Tierheim. Sie hat die Gassigänger immer sehr gerne begleitet und menschliche Nähe gesucht, so hatten wir uns entschlossen die Minihündin in der Arche aufzuznehmen. Nach der Quarantänezeit und der Impfung wurde Skadi kastriert und dann mit weiteren Artgenossen vergesellschaftet. 

Eigentlich gibt es gar nichts negatives oder Auffälliges über Skadi zu berichten. Sie ist noch etwas zurückhaltend, lässt sich aber sehr gerne streicheln und knuddeln. Das Laufen an der Leine und am Geschirr fand sie bei den ersten Malen noch ziemlich gruselig, das wird aber von Tag zu Tag besser und wird von unseren Volontärinnen fleißig geübt. Skadi kann gerne zu einem vorhandenen Ersthund, wenn dieser nicht zu stürmisch ist. Zu kleine Kinder wären wohl etwas zu stressig für die kleine Maus, aber Kinder ab dem Schulalter sollte keine Problem darstellen.


Skadi ist eine unkomplizierte Hündin, dennoch wünschen wir uns für sie ein Zuhause mit Menschen die Zeit haben, ihr Schritt für Schritt alles beizubringen was nötig ist für ein harmonisches Mensch-Hund Zusammenleben. Wir sehen Skadi auch nicht in einer Stadtwohnung, da eine Überflutung von Außenreize sie überfordern würden. Gerne am Stadtrand oder auf dem Land, in Haus oder Wohnung. Auch für kleine Hunde ist eine geistige Auslastung wichtig, deshalb setzen wir auch den Besuch einer Hundeschule voraus.


Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe, einen SNAP Test auf Giardien, sowie einen SNAP Test auf verschiedene Mittelmeererkrankungen.

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen.

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.