STANLEY

Stanley-verschmuster Senior

Steckbrief

Name: Stanley
Geschlecht: Rüde
geboren: 05/2010

In der Arche seit: 02.11.2022
Herkunft: Tötungsstation

Schulterhöhe: 63cm
Gewicht: 18kg

Kastriert: ja
Handicaps: nein

Verträglich mit
Kindern:
 kennt er bisher nicht
Katzen:
 kann getestet werden

Hunden: ja
Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr 350 €

Fellnasen-Beschreibung

Opi Stanley hatte in seinem bisherigen Leben selten ein warmes und weiches Hundebett, Menschen waren oft nicht freundlich zu ihm und Futter musste er sich suchen, um nicht zu verhungern.

Jetzt ist er in der Arche und hier nimmt er alles gerne an, was man ihm anbietet. Er hat keinen Groll auf Menschen, Stanley ist ein liebenswerter Senior, der sich über jede Streicheleinheit freut, der gerne kleine Spaziergänge unternimmt und die Zeit dazwischen döst oder seine neue Umgebung erkundet.

Stanley versteht sich gut mit seinen Artgenossen und könnte durchaus zu einem ebenfalls schon etwas ältern Ersthund vermittelt werden.

Sein zukünftiges Zuhause sollte ebenerdig sein, toll wäre natürlich der Zugang zu einem Garten.

Wir wünschen uns sehr, dass Stanley den letzten Teil seines Lebens bei Menschen verbringen darf, die ihn lieben und wertschätzen, so wie er ist.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach Ausfüllen der Selbstauskunft, einem vorherigen Telefonat, sowie einer positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und einen SNAP Test auf verschiedene Mittelmeererkrankungen (ab 10 Monaten).

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen (Hund ab 10 Monate).

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.