Juno

juno-1585

Steckbrief

Name: Juno
Herkunft: Tötungsstation 
Geschlecht: Hündin
geboren: 08/2017
Schulterhöhe: 65 cm
Gewicht: 31 kg
Kastriert: ja
Handicaps: nein
Verträglich mit Kindern:
 ja, sollten aber schon standfest sein
Mit Katzen:
 kann getestet werden
Mit Hunden:
 ja
Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis:  ja
Schutzgebühr: 420 €

Fellnasen-Beschreibung

Das Wichtigste für die wunderschöne Juno sind „Ihre“ Menschen. Nichts macht sie glücklicher und wenn sie mit ihrem Gassigänger spazieren gehen darf, ist sie völlig aus dem Häuschen. Sie ist noch sehr stürmisch, springt hoch wie ein kleines Känguru vor lauter Freude und wenn man sie maßregelt, dann legt sie sich vor die Füße, Hauptsache man bleibt bei ihr.

Juno muss noch alles lernen, was ein Hund für ein harmonisches Zusammenleben mit den Menschen benötigt. Aber sie ist sehr lernfreudig und auch sehr schlau. Hundeschule, Hundesport, Nasenarbeit, das können wir uns alles gut vorstellen für Juno. Aber auch Ruhe einhalten, einfach mal liegen bleiben muss gelernt werden und das fällt Juno sicher schwerer als alles andere. Auch das Alleine bleiben muss langsam antrainiert werden und dafür suchen wir Menschen, die Zeit und Lust haben mit dieser tollen Hündin zu arbeiten.

Juno lernt gerade das Laufen an der Leine mit Geschirr und macht das schon recht gut. Mit Artgenossen hat sie gar keine Probleme, in der Arche ist sie mit einer Hündin vergesellschaftet. Juno sehen wir nicht in einer reinen Wohnungshaltung. Gerne zu ambitionierten und aktiven Hundeanfängern oder auch bei einer Familie mit nicht allzu kleinen Kindern, die viel in der Natur unterwegs ist oder auch als tollen Begleithund beim Joggen.

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Alle Hunde sind gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen EU-Heimtierausweis. Sie werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und einen Schutzvertrag vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien.

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.