Jette I Auf Pflegestelle in Deutschland

Traumhündin Jette

Steckbrief

Name: Jette
Geschlecht: Hündin
geboren: 06/2017

Aufenthalt : 50931 Köln
Herkunft: Tötung

Schulterhöhe: 57cm
Gewicht: 30kg
Kastriert: ja

Handicaps: nein
Verträglich mit:
Kindern: nein, nur ältere
Katzen: nein
Hunden: je nach Anleitung und Sympathie

Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr 450 €

Fellnasen-Beschreibung

Jette kommt ursprünglich aus der Tötungsstation, dort wurde sie von uns in die Arche geholt , wo mit ihr über einen Zeitraum von 2 Monaten gearbeitet und ihr Verhalten beobachtet wurde, um sie letztendlich charakterlich gut einzuschätzen und in das passende Zuhause vermitteln zu können.

In der Arche zeigte sich Jette als eine aufgeschlossene und absolut verträgliche Hündin. Sowohl mit Menschen, auch ihr fremden Menschen sowie Artgenossen, hatte sie keinerlei Probleme oder zeigte auffällige Verhaltensweisen.

Jette zog dann nach Deutschland in ein Zuhause. Leider gestaltete sich das Zusammenleben nicht so wie die Familie sich es vorstellte. Sie beschrieben Jette als sehr verschmust, territorial und stürmisch.

Des Weiteren soll sich Jette gegenüber des Ersthundes „dominat“ gezeigt haben. Diese Verhaltensbeobachtungen können wir nicht überprüfen, möchten sie jedoch trotzdem benennen. Leider war in dem dortigen Zuhause die Motivation an dem Verhalten von Jette zu arbeiten nicht gegeben. Aus diesem Grund zog Jette vor einer Woche in eine unserer Pflegestellen. Dadurch kann sie innerhalb von Deutschland nochmal eingeschätzt werden.

Oktober 2022
Die Pflegestelle beschreibt Jette wie folgt:

Jette zeigt sich bisher dem Menschen (egal ob fremd oder bekannt) gegenüber als sehr freundlich, wenn auch distanzlos. Die Distanzlosigkeit äußert sich im Hochspringen und im „wilden“ Aufdrehen. Jedoch lässt sie sich in solchen Situationen super korrigieren und bei Zuweisung eines Ruheplatzes innerhalb der Wohnung, kann sie auch sehr gut zur Ruhe kommen.

Jette kann bereits mehrere Stunden alleine bleiben und ist stubenrein. Die kleine Lady läuft schon gut an der Leine und zeigt sich recht umweltsicher und anpassungsfähig. Erste Stadt- oder Wochenmarktbesuche meisterte sie souverän, ebenso Begegnungen mit Hunden, Radfahrer*innen, Spaziergänger*innen.

Jette wohnt aktuell auf ihrer Pflegestelle mit vier weiteren Hunden, dies klappt mit Anleitung sehr gut. Aufgrund der Problematik mit dem Ersthund der Familie, die Jette adoptierten, wurde Jette in mehreren Situationen mit anderen Hunden und in großen Hundegruppen getestet. Dort zeigte sie kein generelles Problem mit Hunden, sondern nur mit einzelnen Hunden. Jette scheint eine souveräne Hündin zu sein und kommuniziert sehr klar.

Demnach suchen wir ein Zuhause als Einzelhund oder bei Menschen mit Ersthund, die sich dieser Aufgabe gewachsen sehen. Zudem sollten sich die neuen Menschen nicht scheuen klare Ansagen zu machen, einen Maulkorb zur Absicherung zu nutzen, Grenzen zu setzen und Jette darin zu bestärken auch im häuslichen Umfeld zur Ruhe zu kommen. Wird dies verfolgt, bekommen sie eine Traumhündin!

Die Beschreibung ist lediglich eine Momentaufnahme.
Jette ist kein Retriever, auch wenn eine optische Ähnlichkeit sicher nicht zu leugnen ist. Jette ist eine Herdenschutzhund Mix Hündin und für sie suchen wir Menschen, die sich mit den Rasseeigenschaften dieser wundervollen Hunde auskennen oder sich gerne damit auseinandersetzen möchten.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.

Jette kann in ihrem jetzigen Zuhause nach Absprache gerne kennengelernt werden.

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen.

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.