INIMA

Inima_b1

Steckbrief

Name: INIMA
Geschlecht: Hündin
geboren: August 2019

In der Arche seit: November 2022
Herkunft: Tötungsstation

Schulterhöhe: 50cm
Gewicht: 14kg

Kastriert: ja
Handicaps: nein

Verträglich mit
Kindern:
 kennt sie bisher nicht
Katzen:
 kann getestet werden
Hunden: ja

Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr 450 €

Fellnasen-Beschreibung

Inima, die Zurückhaltende
Inima ist eine sehr zarte und noch in vielen Situationen unsichere Hündin.Zum Menschen fühlt sie sich hingezogen und genießt Streicheleinheiten.


Die letzten Tage hat sie gezeigt, dass sie bereit ist zu lernen und stetig auch Vertrauen zu ihrer Bezugsperson aufbaut.
Inima kann mittlerweile schon sehr schön an der Leine und mit Geschirr spazieren gehen.

Sie ist verträglich mit ihren Artgenossen und bei Hundebegegnungen zeigt sie wenig Interesse.
Um sie gut vorzubereiten auf ihr zukünftiges Zuhause, wird Inima in den nächsten Wochen auch das Leben im Haus kennenlernen dürfen.

Für Inima suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder, aber gerne mit vorhandenem Ersthund an dem sie sich orientieren kann.

Lange Spaziergänge in der Natur, gerne auch später Hundesport könnten sie sicher begeistern.

Menschen die für Inima in Frage kommen sollten geduldig sein, ihr Struktur geben und der schönen Hündin Schritt für Schritt zeigen, was wichtig ist für ein harmonisches Miteinander.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.

Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und einen SNAP Test auf verschiedene Mittelmeererkrankungen (ab 10 Monaten).

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen (Hund ab 10 Monate).

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.