Wir sind dringend auf Spenden angewiesen, um die Tiere in der Arche Noah Transilvania in Rumänien auch weiterhin gut versorgen zu können. Die Tiere haben alle Schreckliches erlebt: Hunger, Angst, Verletzungen. Sie sollen, solange sie bei uns sind, nie wieder Not leiden müssen. Aber das können wir nur mit eurer Hilfe erreichen. 

Spenden über unser deutsches Konto

Arche Noah Transilvania e.V.
IBAN: DE20 1001 0010 0895 3971 04
BIC: PBNKDEFF
Postbank Hamburg

Bei Bedarf stellen wir gerne eine Spendenquittung aus.
Bitte tragt dafür in den Verwendungszweck der Überweisung eure volle Anschrift ein.

Spenden per Paypal

Bitte schickt eure Spenden per Paypal an vorstand@arche-noah-transilvania.de

Wir bitten euch die Möglichkeit „Geld an Freunde und Familie senden“ zu verwenden, sodass wir keine Gebühren an Paypal zahlen müssen und wirklich jeder Cent bei den Hunden ankommt.

Über unsere Partner unterstützen:

Vereinfachter Spendennachweis

Natürlich ist es uns wichtig, dass ihr eure Spenden auch steuerlich verwerten könnt. Als gemeinnütziger Verein sind wir verpflichtet auf Wunsch eine Spendenbescheinigung auszustellen. Nicht in jedem Fall ist eine Spendenbescheinigung zur Anerkennung Ihrer Geld- bzw. Sachspende erforderlich.

Wann sind Spenden generell von der Steuer abzugsfähig?
Generell erkennt das Finanzamt Spenden in der Steuererklärung als abzugsfähig an, wenn diese freiwillig und entgeltlich für steuerbegünstigte Zwecke oder an steuerbegünstigte Organisationen geleistet werden. Sie können dann als Sonderausgaben für die Steuer geltend gemacht werden. Welche Organisationen und Zwecke genau steuerbegünstigt sind, regelt im Detail § 10b EStG. Generell gilt, dass die Zwecke oder Organisationen

• kirchlich
• gemeinnützig bzw. mildtätig
• politisch aktiv im Sinne des Parteiengesetzes

sein müssen. Dann können die Spenden immer von der Steuer abgesetzt werden.

Die Arche Noah Transilvania e. V. ist als gemeinnützige Organisation vom Finanzamt anerkannt!

Wann ist eine Spendenbescheinigung notwendig?
Für alle Spenden, die in der Steuererklärung als Sonderausgaben geltend gemacht werden, verlangt das Finanzamt eine Spendenbescheinigung. Bis zu Einzelbeträgen von 200,00 € reicht allerdings ein sogenannter vereinfachter Spendennachweis aus.

Hierfür können der Überweisungsträger oder der Kontoauszug in Kopie der Steuererklärung beigegeben werden. Als Ergänzung könnt ihr eurem Zahlungsnachweis eine Bestätigungserklärung unserer Gemeinnützigkeit beifügen. Diese Bestätigung könnt ihr ausdrucken oder per E-Mail bei uns anfordern. Die genannte 200,00 EUR Grenze bezieht sich auf jede einzelne von euch geleistete Spende, selbst dann, wenn die Summe der Einzelbeträge 200,00 EUR im Jahr überschreiten.

Wenn ich doch eine Spendenbescheinigung haben möchte?
Dann schickt uns bitte per Kontaktformular eure vollständigen Adressdaten, so dass wir euch bis Anfang Februar eine Spendenbescheinigung auf dem Postweg senden können.