Harri

Harri_1

Steckbrief

Name: Harri
Geschlecht: männlich
geboren: Februar 2020
In der Arche seit: 14.03.2022
Herkunft: Tötung

Schulterhöhe: 60cm
Gewicht: 28kg
Kastriert: ja
Handicaps: nein

Verträglich mit:
Kindern: kennt Kinder nicht
Katzen:
 kann getestet werden
Hunden: ja
Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr: 450 €

Fellnasen-Beschreibung

Zu Harri sagen wir auch gerne „Riesenbaby“. Er ist tollpatschig und weiß manchmal gar nicht so recht wohin mit seinen langen Beinen.
Harri zeigt sich Menschen gegegenüber sehr freundlich. Beim spazieren gehen orientiert er sich schon gut an seiner Bezugsperson und läuft auch schon sehr entspannt an der Leine.

Bei Artgenossen zeigt er sich in der Regel auch sehr sozial, kann aber durchaus schon kontra geben, wenn er angepöbelt wird.

Im Freilauf spielt Harri sehr körperorientiert und grobmotorisch, das mögen nicht alle Hunde, aber noch weiß der junge Rüde nicht seine Energie anders loszuwerden.

Harri hat vermutlich einen Herdenschutzhund Anteil und zeigt das auch in Form von territorealem Verhalten dadurch, dass er bei fremden Menschen oder Hunden anschlägt, die sich seinem Zwinger nähern.

Für Harri suchen wir ein Zuhause bei Menschen, die sich bestenfalls mit den Charaktereigenschaften von Herdenschutzhunden auskennen oder Freude daran haben sich mit diesen zu beschäftigen.

Wir seheh Harri in einem ebenerdigen Zuhause auf jeden Fall mit Garten oder auf einem Hof, den er bewachen darf. Eine reine Wohnungshaltung schließen wir aus.

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen.

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.