Gebbi |RESERVIERT|

Steckbrief

Name: Gebbi
Geschlecht: Hündin
geboren: 01.11.2019

Schulterhöhe: 40cm
Kastriert: ja
Handicaps: nein

Aufenthaltsort: auf Pflegestelle in Rumänien
Herkunft: ehemalige Kettenhündin

Verträglich mit
Kindern: ab 12 Jahren
Mit Katzen: ja
Mit Hunden: ja

Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr: 370 €

Beschreibung

Gebbi ist eine ehemalige Kettenhündin, die von einer Tierschützerin von ihren damaligen Besitzern, zu sich geholt wurde. Sie lebte dort 1,5 Jahre an einer 2 Meter kurzen Kette mit viel zu engem Halsband. In einer Metalltonne konnte sie sich bei Regen oder Schnee etwas zurückziehen. Mehr kannte die junge Hündin nicht. Aus diesem Grund war sie die erste Zeit auf der Pflegestelle völlig reizüberflutet. Das hat sich jedoch nach einiger Zeit gelegt und nun ist sie neugierig, möchte die Welt entdecken und liebt es spazieren zu gehen.

Sie eignet sich nicht für ein Leben in einem Mehrfamilienhaus, da sie sich lautstark beschwert, wenn man sie auch nur kurz alleine lässt.
Die neuen Adoptanten sollten hauptsächlich Zuhause sein, oder es sollt die Möglichkeit geben, Gebbi mit zur Arbeit zu nehmen.
Daran muss selbstverständlich auch weiter gearbeitet werden und deshalb sollte etwas Hundeerfahrung und auch die Bereitschaft dafür vorhanden sein.

Gebbi läuft auch in der Stadt super an der Leine und hat auch keine Angst vor lauten Geräuschen. Sie hört auf ihren Namen und lässt sich von ihrer jetzigen Pflegestelle gut zurückrufen.

Gebbi ist sehr sozial und versteht sich mit Artgenossen, Katzen und Menschen gleichermaßen gut. Im eigenen Zuhause sollte man sie gut einschätzen lernen, denn dort neigt sie gerne mal zur Eifersucht.

Sie kennt das Autofahren und hat auch keine Angst davor, aber auch im Auto mag sie es nicht alleine gelassen zu werden.

Gebbi ist stubenrein, wenn sie sich regelmäßig draußen lösen kann. Sie zeigt nicht an wenn sie muss, daher sollten bestimmte Zeitabständen eingehalten werden. Im Haus ist Gebbi sehr verkuschelt und ruhig. Wenn sie Geräusche hört, schlägt sie aber an und da kann sie sich auch schon mal reinsteigern und muss korrigiert werden.

Durch die lange Einsamkeit und Eintönigkeit an der Kette, erträgt sie es bisher noch nicht alleine zu bleiben und reagiert darauf mit Bellen, an Türen kratzen und mit Dingen zu zerstören um sich von ihrer extremen Verlustangst abzulenken. Sie ist sehr auf ihren Menschen fixiert und möchte immer kontrollieren, wo sich dieser gerade im Haus aufhält.

Für Gebbi suchen wir Menschen mit Geduld, Zeit und Einfühlungsvermögen, die jedoch auch konsequent an ihren Schwächen weiter arbeiten.

Adoption

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Diese beinhaltet Parasitenprohylaxe, Transportkosten sowie einen Test auf Gardine. Alle Hunde sind gechipt, geimpft, entwurmt und besitzen einen EU-Heimtierausweis. Sie werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und einen Schutzvertrag vermittelt.

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.

Schreibe einen Kommentar