Bärchen

Steckbrief

Name: Bärchen
Geschlecht: Rüde
geboren: 07/2013

In der Arche seit: 23.11.2022
Herkunft: Tötungsstation

Schulterhöhe: 65cm
Gewicht: 36kg

Kastriert: ja
Handicaps: nein

Verträglich mit
Kindern:
 ja
Katzen:
 kann getestet werden
Hunden: nein

Geimpft und gechipt: ja
EU-Heimtierausweis: ja
Schutzgebühr 350€

Fellnasen-Beschreibung

Bärchen ist ein ganz besonderer Hund.

Über zwei Jahre saß er in einem Zwinger, der nicht größer war als 2 Quatratmeter. Er war kurz davor sich selbst aufzugeben, als wir beschlossen ihn in unserer Arche aufzunehmen.

Es ist erstaunlich, wie sehr Bärchen immer noch uns Menschen mag, obwohl er so lange keine wirklich freundlichen Menschen um sich hatte. Bärchen freut sich über jeden Menschenkontakt, schmeißt siech auf den Rücken und läßt sich kraulen. Er war auch schon mit im Haus , durfte dort bei einer Volontärin im Zimmer übernachten und hat das richtig toll gemacht. Er kam sofort zur Ruhe, hat sein Hundekörbchen genossen, hat durchgeschlafen und war stubenrein.

Das Laufen an der Leine war Anfangs ein kleiner Kraftakt, da Bärchen so aufgeregt war endlich einmal wieder Gras unter den Pfoten zu spüren und seine Nase überschüttet wurde mit neuen Gerüchen. Mittlerweile klappt das recht gut. Hundebegegnungen auf Distanz sind auch in Ordnung. Kommt ein fremder Hund Bärchen zu nahe, ist schon Kraft von Nöten um ihn auch halten zu können, denn leider hat er in den vielen Jahren im kleinen Zwinger und dem enormen Geräuschpegel durch die anderen Hunde keinen Lust mehr auf Artgenossen.

Bärchen sehen wir in einem Zuhause, in dem nicht allzu viel von ihm gefordert wird. Kleinere Spaziergänge reichen dem Senior aus. Wir sehen Bärchen in einem ländlichen Umfeld und ein Gartenzugang oder ein sicher eingezäunter Hof wäre das Paradies für ihn.

Eine Vermittlung erfolgt nur nach dem Ausfüllen unserer Selbstauskunft, einem ausführlichen Telefonat, nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr und mit Schutzvertrag.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und einen SNAP Test auf verschiedene Mittelmeererkrankungen (ab 10 Monaten).

Hund adoptieren

Falls du Interesse an unserer Fellnase hast aber noch mehr Informationen oder Fragen hast, schreibe uns gerne eine E-Mail an Vermittlung@arche-noah-transilvania.de oder nutze unser Kontaktformular über den linken Button. Falls du dich schon bewerben möchtest, schicke uns am besten direkt deine Selbstauskunft über den rechten Button.

Vermittlung gegen eine Schutzgebühr. Eine Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr.
Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem eine tierärztliche Untersuchung, ein hochwertiges Sicherheitsgeschirr, eine Parasitenprophylaxe sowie einen SNAP Test auf Giardien und Mittelmeererkrankungen (Hund ab 10 Monate).

Interesse, aber noch Fragen? Schreib uns gerne über unser Kontaktformular.

Schon verliebt? Dann bewirb dich mit deiner Selbstauskunft.